Träger der Kinder- und Jugendhilfe

Mutter-Kind-Projekt

Alte Emmeringer Straße 6 • 39387 Oschersleben OT Emmeringen • Telefon: 03949 5140120
Mail: mutter-kind@heimverbund-mittendrin.de
Mail: j.knoth@heimverbund-mittendrin.de

Aufnahmeanfrage stellen



Teamleitung
Jennifer Knoth
Bachelor Bildungswissenschaften

Gesetzliche Grundlage:
§§ 19, 27, 34, 35a SGB VIII (KJHG)

Betreuungsintensität:
Tag- und Nachtbereitschaft
Tagsüber stundenweise autonom, ganzjährig

Ziel:
Verselbständigung der jungen Mütter im eigenen Wohnraum

Zielgruppe / Platzkapazität:
Bindungsstörungen / Beziehungsstörungen / Kontaktstörungen
Verhaltensauffälligkeiten / Traumata / Gewalterfahrung
Entwicklungsdefizite im psychosozialen Bereich
Entwicklungsdefizite im Bereich Selbstständigkeit / Eigenverantwortung
Störungen in der Persönlichkeitsentwicklung, unzureichende Verantwortungsübernahme bei Pflege und Versorgung des Babys / der Kleinkinder
6 Mütter und 6 - 8 Kinder

Ausschlusskriterien:
Schwere körperliche Behinderungen
Mehrfachbehinderungen
Geistige Behinderungen
Suchtabhängigkeit
Alkoholabhängigkeit

Alltagsgeschehen / pädagogische Ziele:
Ressourcenorientierte und systemtherapeutische Eltern- und Familienarbeit
Entwicklung und Erhaltung der Mutter-Kind-Bindung
Förderung und Unterstützung in der Persönlichkeitsentwicklung
Entlastungsangebot durch Bereitschaftspflege
Kompensieren und Behandeln von Entwicklungsdefiziten in allen Lebensbereichen
Gestalten und Entwickeln von Visionen mit adäquater beruflicher Qualifizierung und ökokomischer Unabhängigkeit für eine sichere und langfristige Zukunftsperspektive
Begleitung in die Selbstständigkeit sowie eigenverantwortliche Pflege und Erziehung des Kindes
Unterstützen von aktuellen Lebenskrisen besonders in Alltagssituationen durch Erziehungs- und Lebensberatung

Weitere Leistungen als Bestandteil der Grundleistungen:
Interne Therapie
Intensive Elternarbeit
Gruppen-, Erlebnis- und Ferienreisen
Kinderbetreuung
Kochtraining

Individuelle Sonderleistungen:
Ferienreisen
Beschulung in interner Lerntherapeutischen Fördereinrichtung


Personelle Struktur:
1 Diplompädagogin
5 Erzieher (1 Kinderschutzfachkraft)
1 Hauswirtschaftskraft